HERZSCHLAG willkommen auf meinem Blog

Ob du es glaubst oder nicht,  Gottes Herz  schlägt für dich

DAS BIN ICH , Thomas Deffke. Geboren am 5.6.1970 im Land Brandenburg. Behütet aufgewachsen in einem Pfarrhaus. Dies prägt mich bis heute. Ich bin Christ. Der Glaube an Jesus Christus prägt mein Leben. Er ist in meinem Herzen, deshalb schreibe ich diesen Blog.

BROCKEN HEART

Hey Herz, ich sehe dich  du bist gebrochen. Geh brechen fällt mirdazu ein, aber das macht es noch schlimmer. Tränen fließen über mein Gesicht. Tränen Tropfen treffen mein Herz.  Tropfen zum Tropfen.  Kannst du ausdrücken was du erlebt hast? Wie tief sitzt der  Schmerz den du ertragen musst. Tragen musst. Must du das ertragen? Wo ist dein Freund, dein Bruder, deine Schwester,  deine Mutter, dein Vater? Du schaust mich an.  Ich schaue dich an.  Weit aufgerissene Augen,  Knochen,  Narben.  Ich will wegschauen, schau dich trotzdem.  Ich kann nicht anders.  

War das schon immer so? Frage ich dich. Deine Tränen verraten die Wahrheit.  Die Wahrheit über das Verbrechen das dich Herz gebrochen  hat. 

Ich möchte dich trösten,  umarme, wärmen, heilen. Meine Liebe mit dir teilen.  Teilen was mir wichtig ist, ohne List.  Ich spüre wie du dich mir zuwendest, nicht verwendest. Ich sehe es, dein HERZSCHLAG.  Langsam schlägt es, aber es schlägt , hält dich am Leb Leben  um zu über überleben.  

Ich komme dir nahe, Berührung, Wärme, Trost.  Du beginnst zu lächeln.  Du Herz schlägst schneller,  fröhlicher, lebendiger.  Ich höre, du willst mir was sagen : danke das du mich an siehst,  danke für deine warme Umarmung.  

Deine Wunden beginnen zu heilen,langsam, ja langsam. Langsam  erholst du dich. 

Dein HERZSCHLAG bekommt einen neuen Rhythmus  einen ICH BIN STARK Rhythmus.  Liebe und Hoffnung  verbinden deine Wunden, lassen Narben der Erinnerung zurück.  

Erinnerung und ein hoffnungsvoller Blick nach vorne.  UNGEBROCHEN.! 

 

Noch kein Video eingefügt

Noch kein Video eingefügt

Noch kein Video eingefügt

Noch kein Video eingefügt

lecker aber ungesund!

Zwei leckere Eier wollte ich grad zum Frühstück essen. Als ich sie aber öffnete waren sie schlecht und rochen säuerlichh.Iiiii. 

Jetzt werde ich diese Eier sicher nicht mehr essen.  Das sagt mir mein Kopf. So habe ich es gelernt. Schlechtes ist nicht gut für mich. 

Ich schaue mir Werbung an,  oft schon unbewusst,  halbnackte Frauen, Monster usw. Diese Bilder werden in meinem Kopf gespeichert.  Sind diese Bilder schlecht für mich ?

Nein, steht ja nirgends. Schaut sich jeder an. Ist normal. IST ES EBEN NICHT! 

Hier wird mir etwas als normal vorgestellt  was aber nicht normal ist. wir haben uns daran gewöhnt und nun muss jeder selber sehen wie er damit umgeht. 

Wenn eine Gegend verseucht ist,  werden wir sofort evakuiert.  Unsere Gesellschaft  unsere Medien sind verseucht aber KEINER bringt uns in Sicherheit.  

DOCH EINER SCHON, WIR GLAUBEN IHM NUR NICHT, weil er für uns nicht sichtbar existiert.   Ein großer Fehler, meine ich!  

ER zeigt mir was gesund bzw schädlich für mich ist, das habe ich verstanden.  Auch wenn die Versuchung groß ist.  Ich will jeden Tag neu mir von IHM sagen lassen, was gut für ist. 

Beweise mir das es Gott gibt

Du fragst mich nach einem Beweis  ob es Gott gibt. Bist du denn bereit dafür?  Ja oder Nein? Wenn ja,dann öffne dein Herz ,deine Augen,deine Ohren:  frisches Quellwasser, riesige Berge,romantische Täler, Musik, die Sonnenstrahlen, bunte Blumen, Millionen unterschiedliche Tiere.... glaubst du es immer noch nicht?  

Unfall- und doch glaube ich an Gott

Samuel Koch stürtzt ,sitzt heute im Rollstuhl. Ihm fehlt der Sport. Er zweifelt oft.  Doch aufgehört zu glauben hat er nicht.  Er sagt :

Gott hat andere Prioritäten für mein Leben 

Nie aufgeben,  sagt Samuel.  Und vor allem nicht aufhören zu glauben. 

 

ICH HABE ES VERSTANDEN 

Im Religionsunterricht spreche ich mit den Kindern über die Jahreslosung . Am Nachmittag postet eine Schülerin auf Instagram:  hallo wer mehr wissen will über die Jahreslosung, der kann mich fragen. Ich habe es verstanden.  Mein Religionslehrer hat es uns erklärt.  Danke nochmal. 

Das hat mich ermutigt und soll auch DICH ermutigen  weiter und immer weiter von Gott zu erzählen.   

Gott verändert ! 

Eines meiner Hobbys ist das Zeichnen.

 

Mein Herzensanliegen 

Hey Herz  du schlägst in mir. Du spendest mit Leben. Herz du bist mein Antrieb.  Gut dich zu haben. Durch dich kann ich atmen. Durch dich kann ich mich bewegen.  Mein Herz bringt mich zum Lachen.  Mein Herz lässt Tränen fließen.  Mein Herz erinnert mich daran Ruhe zu finden. 

Mit meinem Herzen begegne ich Menschen. Menschen die mir ihr Herz geben. Die mir ihr Herz ausschütten.  Mein Herz spürt Herzenswärme  aber auch Herzenskälte.  Ich spüre einen HERZSCHLAG  nach dem anderen. Bum bum bum bum.

Schlag Herz ja schlag in mir. Dein Schlag durchdringt mich.jede Ader in mir nimmt dankbar dein Schlag an.

Herzlich trifft mein Herz dein Herz. Du sitzt mir gegenüber.  Mein Herz sieht mehr als meine Augen.  Mein Herz hört tiefer als meine Ohren. Dein Herz öffnet sich meinem.  Das ist mehr als verstanden werden.  Mein Verstand lässt vieles nicht zu.  Wo der Verstand aufhört beginnt das Herz zu spüren dich zu begreifen.

Hörst du dein Herz schlagen. Sei kurz still.  

Dein Herz schlägt für dich jetzt in diesem Augenblick.  In diesem Herzensaugenblick.  Dein Herz nimmt dich wahr.  Freude, Unruhe,Trauer, Wut. Jeder HERZSCHLAG nimmt jedes Detail davon wahr.  Dein Herz schlägt nicht allein. Es bekommt von SEINEM Herzen den Anstoß zu schlagen.  Bitte versuche das jetzt nicht zu verstehen, weil es nichts zu verstehen gibt. Denn das ist ein Herzensanliegen. Dein Herz schlägt weil ER es in dir schlagen lassen will. ER hat dein Herz zum Leben gedacht. SEIN Herz-Gottes Herz. Er liebt dein Herz.  Diese Liebe  übersteigt dein Verstand,  verstanden? Dein Herz ist geliebt. Mein Herz freut sich darüber. Bis zum letzten HERZSCHLAG. 

Hörst du dein HERZSCHLAG.  Wow ,ist das schön, stimmte. Geliebt zu werden um Liebe zu schenken. 

Gott - Herz  - Liebe 

Danke Gott von Herzen.   

Dein Thomas 

Die Elbe, am Blauen Wunder in Dresden

REZEPT GEGEN EINSAMKEIT ;) schreibe einen Brief an einen Freund. Lächle jemand freundlich zu. Singe laut Lobpreismusik. Sorge dich um andere. Geben ist eine gute Medizin gegen Einsamkeit.

ZEIT : jedes mal wenn ein neuer Tag anbricht,bekommen wir1440 min Zeit geschenkt. Und was mache ich mit dieser Zeit? Ich schaue meine Serie im Fernsehen. Ich bereite mich auf meinen Unterricht vor. Ich singe. Ich chatte mit Freunden. Ich kümmere mich um meine zwergkaninchen. Ich zeichne. Ich höre Musik.

Pornografie  so leicht wie man da hinein kommt umso schwerer ist es wieder raus zu kommen.   Ein Klick und ich war drinn. Lange Zeit beschäftigte mich das. Ich war wie gefangen. Gelähmt. Geredet habe ich darüber nicht. Ich habe mich versteckt.  Meine damalige Ehe zerbrach daran. 

Dann brach ich mein Schweigen. Und stück für stück schaffte ich es dann davon weg zu kommen. An einem Sonntagmorgen währen während ich frühstückte sah ich mir eine Predigt zu diesem Thema an.  Der Prediger sprach so offen darüber. Ich erkannte mich wieder.  Am Ende der Predigt betete der Prediger noch ...da begann ich zu zittern gleichzeitig schwitzte ich plötzlich flossen Tränen aus meinen Augen.  Was war das? 

 Heute weiß ich ,das war Gottes heiliger Geist  der mich an diesem Morgen  wach rüttelte. Aber mächtig gewaltig!!   

Das ist jetzt zwei Jahre her. Pornografie ist nicht mehr mein Thema. Ich kann es eigentlich immer noch nicht fassen  das ich frei davon geworden  bin.   

IN TRAURIGEN MOMENTEN :wenn es mir mal nicht so gut geht: "Seele,wie du dich fühlst, du wirst den Herren LOBEN. Gefühle, hört auf zu jammern, lobt Gott und singt. Der Lobpreis kann mein Leben verändern. Klar wir sollen und dürfen traurig sein wütend sein. Wenn dieses Gefühl mich aber gefangen nimmt ,mich lähmt, zu nichts zu begeistern lässt, dann wird es Zeit für Musik, Lieder. Worship. Du,ich spreche aus eigener Erfahrung. Das hilft wirklich.

UNGLAUBLICH ABER WAHR : Die Schweiz. Hier durfte ich Urlaub machen. Und ich habe mich hier im Thuner See taufen lassen. Ja zu Jesus gesagt. Wow. Ja das war ein wow Erlebnis. Der Thuner See ist der sechst größte See der Schweiz. Im Kanton Bern gelegen. Eine Umrundung des Sees ist möglich, rund 60km lang. Immer am Ufer entlang. U.a. führen in der Nähe spektakuläre Hängebrücken über in den See mündende Bäche.

LECKER ESSEN MACHEN : so lecker wie auf dem Foto war es auch. Mir macht es Freude zu kochen. Übrigens das öl zum Braten habe ich von meinem Sohn bekommen. Selbst zusammen gestellt. Eine leckere würzige Kombination ist ihm da gelungen. Echt toll. Danke.

LEIDENSCHAFT

Leidenschaft - was für eine Leidenschaft hast du?  An was denkst du dabei?  Liebe , Sexualität, Kreativität, Poetry Slam,  Zeichnen.  Wow so viel  Leidenschaft  entdecke ich auch in mir.   Gefühle in den Griff zu bekommen  ist eine der Leidenschaft  und das ist schon oft ein Leiden.

Ich zeichne sehr gern. Probiere mich im 3d zeichnen aus. Das schafft auch mal Leiden :) wenn man es einfach nicht schafft. Aber dann wird es zur Leidenschaft.  Und macht mich glücklich. 

Ich bin begabt!  

Ich    

Ja ich....und das wird noch spannend.  Was da in diesem Jahr noch auf mich zukommt.   

IDENTITÄT

SEI WIE DU BIST, ein schöner Satz, der ermutigt. Ich bin-ein Mensch, der manchmal ausrastet,schlägt,süchtig ist.

Du sagst ,sei wie du bist,aber unsere Gesellschaft lehnt mich ab.ein Betrieb würde mich so wie ich bin nie einstellen.  Ein Partner könnte mich so nie lieben können.  Warum sagst du dann, sei wie du bist.

WAS HEIßT IDENTITÄT?

Echtheit einer Person,völlige Übereinstimmung  mit dem, was die ist oder als was sie bezeichnet wird.

Identisch bin ich ,so meine Erfahrung, wenn ich mich einem anderen zuordnen, unterordne und dessen Meinung an nehme.  Oh ,da verändert sich ja meine Identität  oft in meinem Leben.  Am Vormittag in der Schule, am Nachmittag im Verein  und am Abend in der Familie  und dann noch in meiner Beziehung zu meinem Partner. Kann ich denn da eigentlich wirklich identisch sein identisch leben???

MIR FÄLLT EIN ,das es da etwas gibt was immer gleich ist. Meine ID Nummer , mein Fingerabdruck, Gott! Gott mein Schöpfer  hat mir von Geburt an eine Identität gegeben. Ich muss mich nicht verstellen ! 

Aber leider ist das nicht so einfach. Oder doch? Ich möchte es zumindest versuchen.  Wenn mir das gelingt, könnte ich zufriedener,ruhiger leben und das will ich ja!

MEHR Konferenz in Augsburg......3.bis6.1.20. Schaut euch den LIVSTREAM an. So genial. Kommt von Herzen.

3d creation

Ich bin meinem Gott so dankbar für diese wunderbare Gabe des zeichnens.

Ökologie des Herzens

Bewahre dein Herz, aus ihm entspringt die Quelle des Lebens.  Das steht so in der Bibel. Aber wie lebe ich wirklich?  Johannes Hartl vom Gebetshaus in Augsburg hat in einem Vortrag  gesagt. Ernähre dein Herz mit VERBUNDENHEIT, SCHÖNHEIT, und SINN. Verbunden sein, d.h. ich nehme mir Zeit den anderen, bleib mit ihm verbunden.  Verbunden in der Realität und nicht im Internet.  Schönheit,was ist Schönheit?  Verändere ich Schönheit?  Oder sehe ich die von Gott geschaffene schon lange  existierende Schönheit?  I

COLORS OF HOPE

 

ICH , Thomas,  möchte die Farben der Hoffnung, die Farben der Schönheit um mich herum real erkennen und nicht die künstlich von Menschen  gemachte Schönheit.  Denn sie entsteht aus Egoismus und Gefühlen heraus.   

Herzens gut- Der Junge mit dem roten Kissen

Ich sehe diesen kleinen Jungen ,freudestrahlend  steht er vor mir,seine Augen leuchten. Er scheint glücklich zu sein. Faszinierend dieses rote Kissen. Ohne ihm würde er sich nicht so froh fühlen,sagt seine Mutter. Dieses Kissen  bietet ihm Sicherheit. An ihm kann er dich festhalten,sein Gesicht stecken,Tränen fließen lassen. 

Dieser kleine Junge erinnert mich an mich. Ich merke wie mein Herz zu schlagen beginnt. 

Hey Herz,  danke das du schlägst. 

Was ist mein rotes Kissen? wo kann ich meine Tränen fließen lassen? 

Mein rotes ist JESUS. Mein Glauben.  Das spüre ich tief in mir. Hier kann ich zur Ruhe kommen.  

Wenn der kleine Junge einmal sein Kissen vergisst  wird er traurig, unruhig.  Wenn ich unruhig werde, meine Gefühle mich durcheinanderbringen  dann merke ich ,merkt mein Herz, dass ich Jesus  vergessen habe, bzw . Alles andere wichtiger geworden ist.  

Ich bin dem kleinen Jungen mit seinem roten Kissen dankbar, er hat mir gezeigt was wirklich Halt gibt, was meinem Herzen gut tut. JESUS.

Danke:)

Nichts !

Darum geht es. Um nichts. Gar nichts  tu nichts.absolut  nichts.

Irgendwo wo ich ganz alleine bin.  Nur ich. Nicht mal denken. Einfach nichts. Und jetz meine Hände öffnen.  Mehr nicht. Um mich herum ist nur mein Schöpfer Gott. Und Stille.  Ich schaue. Nichts gibt es nicht, merke ich und beginne nachzudenken. 

Wunderbare Blumen.  Blauer Himmel. Leichter Wind. Kann ich da abschalten? Mein Gehirnauuf stumm schalten und nur noch mein Herz an lassen.Lassen. Spüren lassen. Fühlen lassen. Atmen lassen. Herschlagen lassen.

Lass ich mich ein auf eine Herzschlag Zeit? Und tu nichts. 15 Minuten nicht mal denken.,planen , organisieren. Mich nicht ablenken lassen. Das Sichtbare nicht mehr sehen. Eintauchen. Empfinden. Unsichtbar. und doch ist  noch mehr da. Nicht sichtbar aber spürbar. 

In dieses nichts tun, gehen lassen, kommen Stimmen. Gesprochene und gehörte.  Wer bin ich schon?  Was kann ich schon?  Du bist der Beste.  Du bist geliebt.  

Meine Gefühle spielen mit mir, mit meinem Herzen. Das Nichts macht mich wahnsinnig. Ich muss unbedingt etwas tun,erledigen, mich ablenken. Nur nicht diese Stille. Und diese Like und  No-Like Stimmen. Das geht mir ans Herz.  Ins Herz. Herz.  Hey, Herz  lass mich, nicht los.

Warum wollte ich unbedingt Stille, still sein,...um mich wieder ablenken lassen?  Nein, dass lass ich nicht zu!

Und dann geh ich wieder ein Stück. In mein Leben. Setz mich auf eine andere Bank, alleine, nur ich und Nichts!